Im toten Winkel

Diese Dunkelheit frisst dich auf, denke ich und starte den Motor. Licht an. Heizung? Funktioniert nicht. Es ist verdammt kalt, ich kann nur hoffen, so schnell wie möglich zu Hause zu sein. Nebeln rankt sich um das Gebäude, auf dem Parkplatz stehen nur noch wenige Autos und die Schatten von Fußgängern huschen ins nächstgelegene Café. 

Ich lege den Gang ein, blicke in den Spiegel, steige auf das rechte Pedal. Im synchronen Takt machen mein Herz und der Wagen einen Sprung, falsche Richtung, das Durchtreten der Bremse, wenige Zentimeter trennen die Kühlerhaube von der abgasgrauen Häuserwand. Meine schwitzenden Hände auf dem eiskalten Lenkrad. Das war knapp.

Ich lege (nochmal?) den Rückwärtsgang ein, nachdem ich kurz meine Lungen mit frischer Luft gefüllt habe. Blick in den Rückspiegel, Seitenspiegel —

eine kleine gestalt schlüpft aus dem schatten heraus windet sich am auto vorbei ein kind sieht mich an lächelt läuft zu seiner mutter verdammt woher kam dieses mädchen als mir plötzlich schlecht wird und der motor abstirbt

Ich liege auf dem Bett, starre die Decke an. Ich warte, dass sie mich erdrückt. Ich weiß nicht, wie lange ich noch im Auto gessesen bin; starre Blicke an die Häuserwand, abgasgrau im Scheinwerferlicht.
Wie – konnte – ich – das – nur – übersehen.
Die Decke kommt näher. Mauerfetzen fliegen hinab, treffen mich am Oberkörper und im Gesicht und mit jedem Atemzug, inhaliere ich Staub und Schimmel und waswärewenns.

Ich will nicht wissen, wie oft mich mein Glück schon gerettet hat. Ich will nicht wissen, dass nicht immer alles in meinen Händen liegt. Unter meiner Kontrolle. Ich will nicht wissen, wieso. Wieso nicht. Ich will mich nicht verlassen können, alles auf die eine Karte setzen. Denn, wenn es mir nicht mein Genick bricht, dann deines.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: