Archiv für den Monat Dezember 2010

Toy Story 3 (2010)

15 Jahre sind seit dem ersten Abenteuer des Spielzeugcowboys Woody und dem Space-Commander Buzz Lightyear vergangen. Ihr Besitzer Andy ist mittlerweile Erwachsen geworden und ist darauf und daran sein Leben auf dem College weiterzuführen. Die letzten Hinterbliebenen, die Müll und Flohmarkt überlebt haben, verstauben in einer Truhe versuchen hoffnungslos, das Interesse Andys zu einem letzten Wiederspiel zu wecken. Die Plastiksoldaten haben sich schon auf den Weg gemacht und so entschließt sich auch der Rest des Spielzeugtrupps das weite zu suchen – und lassen sich kurzerhand in die nächste Kindertagesstätte verlegen, dort, wo Spielzeug noch verwendet und geschätzt wird. Doch das zunächst so wohlklingende Sunnyside Daycare-Center erweist sich als diktatorisch geführte Todesfalle, in der nur die Stärksten überleben. Ein weiteres Mal müssen sich die Spielzeuge auf den Weg nachhause machen.

filmkritk lesen

Getaggt mit ,